Resilienz

Resilience, engl. = elastische Widerstandskraft

"Sometimes we cannot avoid stepping on thorns, but we can stop them from hurting us". David Michie
(Manchmal können wir es nicht verhindern, auf Dornen zu treten, aber wir können verhindern, dass sie uns verletzen)

Was macht uns resilient? Es gibt Menschen, denen scheinen Belastungen und / oder Schicksalsschläge weniger auszumachen, als anderen. Wer kennt sie nicht, die sogenannten „Steh-auf-Männchen“? Es scheint, als hätten diese Menschen leichter oder schneller Zugang zu ihren Ressourcen.

Was meint eigentlich Ressource? Source = Quelle, also etwas Ursprüngliches. Diese „Steh-auf-Männchen“ haben also schneller und leichter Zugang zu den ursprünglich in ihnen angelegten Kräften und Fähigkeiten, welche es ihnen erlauben, schwierige Situationen zu meistern.

Die sechs wichtigsten Fähigkeiten sind zum Glück in jeder und jedem von uns ursprünglich angelegt. Wir nennen sie Verhaltensformen. Eine Verhaltensform ist die Art und Weise, wie wir uns in verschiedenen Situationen verhalten. Unser Verhalten ist nicht dasselbe, wenn wir ein Gespräch mit dem Chef führen, wie wenn wir uns mit Freunden treffen. Das Verhalten verändert sich bei Angst, Langeweile oder Freude ect…

Haben wir alle sechs der ursprünglich in uns angelegten Verhaltensformen (s.u.) bewusst parat, so sind wir den Anforderungen des Lebens gewachsen, sind resilient. Es ist, als ob wir ein inneres Team hätten, jedes Team-Mitglied verkörpert eine besondere Fähigkeit. Je besser das Team teamt, desto leichter und erfolgreicher sind wir unterwegs.

Leider geschieht es im Laufe eines Menschenlebens, dass sich einzelne Verhaltensformen gar nicht entwickeln dürfen, oder dass sie durch Dauerbelastung und / oder Schock nicht mehr zur Verfügung stehen. Das macht das Leben schwer und anstrengend.

Aber das muss nicht so bleiben! Erstellen Sie Ihr ganz persönliches Resilienz-Profil. Entdecken Sie Ihre Ressourcen und stellen Sie sie Ihren geschwächten Team-Mitgliedern zur Seite, so, dass diese regenerieren können, um wieder vollwertig mit dabei sein zu können.

Die sechs ursprünglichen Verhaltensformen

oder - Das innere Team

 

Klicken Sie auf die Begriffe, um mehr über die jeweilige Verhaltensform zu erfahren.